Motivationsursachen intrinsisch basiert verstehen

Wer bin ich und was motiviert uns Menschen Tag für Tag?

Wenn wir wissen, was uns von innen heraus (intrinsisch basiert) motiviert bzw. antreibt, was bringt das jedem einzelnen Menschen?

Hat dies überhaupt einen Nutzen für uns?

Ja sehr sogar, denn über ein besseres Verständnis zu uns selbst und unseren Mitmenschen können wir ein zufriedeneres, glücklicheres, gesünderes und erfolgreicheres Leben führen.

Ob dieses Wissen beruflich, oder privat, oder für alle Lebensbereiche genutzt wird, das liegt in der persönlichen Selbstverantwortung und in der individuellen Priorisierung jedes einzelnen Menschen.

Jeder Mensch und auch jede Lebenssituation ist einzigartig und wir auch von jedem Menschen anders wahrgenommen und erlebt. Es gibt jedoch starke Ähnlichkeiten zwischen den Menschen und ihren jeweiligen Charakterzügen. Weil die Menschen und die Lebenssituationen aber immer wieder anders und immer sehr komplex sind, ist es nicht leicht, am Menschen festzustellen was das ganz individuelle, ähnlich seinem Fingerabdruck ist.

Wie können wir Charakterzüge und Werte, Emotionen und Ziele definieren?

Wie können wir das, was über die Persönlichkeit eines Menschen bekannt ist, am besten erkennen und für den besseren Umgang miteinander nutzen?

Aus welchen Gründen nehmen wir Menschen die Dinge unterschiedlich war?

Warum  werden einige Menschen unter gleichen Lebensbedingungen psychisch krank und andere sind in solchen ähnlichen Situationen voll engagiert und hoch motiviert? Weil jeder Mensch eben eine andere ganz individuelle Persönlichkeit, ähnlich unserem Fingerabdruck hat!

Wenn ein Sachverhalt komplex ist, dann reduzieren wir oftmals diese Komplexität, um sie besser erfassen zu können. Wir bilden uns ein Modell. Modelle sind dazu da, um die Komplexität zu reduzieren. So wird das, was z.B. einen Menschen motiviert, oder demotiviert leichter nachvollziehbar und verständlich.

Um die komplexen Beziehungen zwischen den verschiedenen Funktionsweisen von uns Menschen zu verstehen, ist es hilfreich, zu erfahren, wie Menschen sich in ihren Wahrnehmungen unterscheiden und wie die Auswirkungen dieser Unterschiede zur Gesamtpersönlichkeit in Beziehung stehen.

Was versteht man unter Persönlichkeit?

Die Persönlichkeit repräsentiert alle Elemente einer Person, die zu einem Erlebens- und Verhaltensmuster beitragen!

Laut der 2 jährigen Persönlichkeits-Forschungsarbeit der Universität Luxemburg (es entstand daraus der Diagnostiktest nach dem LUXXprofile) und deren motivationspsychologische Ergebnisse, welche Mitte 2017 vorgestellt wurden, gibt es 16 Charakterzüge (Lebensmotive), oder Persönlichkeitsmerkmale welche genetisch vererbbare intrinsische Motive darstellen und bei der Gestaltung des individuellen Lebens für uns Menschen stark prägend sind. Auch schon der amerikanische Psychologe und Psychiater Steven Reiss (Reiss Motivation Profile oder Reiss Profile www.reiss-profile.de) konnte dies in seinen Forschungen in den 1990er Jahren bei 15 Motiven wissenschaftlich durch mehrere weltweite Studien erfolgreich belegen.

Wie einen individuellen Fingerabdruck hat jeder Mensch ein unverwechselbares „Charakter-/Persönlichkeitsprofil und ganz eigene Motive, Vorlieben und Wertvorstellungen“.

Sich damit auseinanderzusetzen und sich dann dessen bewusst zu sein und danach auch idealerweise zu leben, ist eine sehr wichtige Voraussetzung, um mit sich und dem eigenen Leben, sowie anderen Menschen in Einklang und  in Frieden zu Recht zu kommen. Was uns Menschen so einzigartig macht, ist die jeweilige Kombination unserer 16 unbewussten Motive, Charakterzüge, oder Lebensmotive und deren 2 Billionen möglichen Querverknüpfungen.

Erziehung, Kultur, Prägung, Erfahrungen sind extrinsische Faktoren, die zusätzlich beachtet werden müssen. In der Beratung, im Coaching und im Training aber unerlässlich sind mit zu beachten.

Was motiviert uns Menschen idealerweise Tag für Tag, Link…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.